XXL Kratzbaum Big Ben

Pro und Contra

  • Speziell für große und schwere Katzen entwickelt
  • 15cm dicke Stämme
  • 10mm dickes Sisal Seil
  • Sehr stabil dank 55kg Eigengewicht
  • Uns ist kein Gegenargument aufgefallen!
Kratzbaum Big Ben

Qualität und Langlebigkeit

Der XXL Kratzbaum Big Ben hat eine beeindruckende Höhe von 191 cm und eine Grundfläche von 80 x 80 cm. Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben – besonders die Schrauben und Gewinde sind im Vergleich zu anderen Kratzbäumen sehr gut verarbeitet. Und das ist auch notwendig, schließlich wurde dieser Kratzbaum speziell für große Exemplare wie Maine Coon oder norwegische Waldkatzen gebaut.

Die Stämme haben eine Dicke von 10cm und halten damit auch schweren Katzen problemlos stand. Gleiches gilt für das verwendete Sisal-Seil: mit einer Dicke von 10mm ist es bestens für große und scharfe Krallen geeignet. Natürlich hält ein solches Naturseil niemals ewig – schließlich sollen die Katzen das Seil ja zerkratzen. Falls ein Seil also mal zerfranst oder zerbissen sein sollte, kann man problemlos neues Sisal-Seil nachbestellen.

Stabilität

Darüber muss man bei diesem Kratzbaum keine großen Worte verlieren: der XXL Kratzbaum Big Ben ist absolut stabil. Die Stämme sind dick genug für schwere Katzen, und mit einem Eigengewicht von 55kg wirft diesen Kratzbaum auch keine norwegische Waldkatze so schnell um.

Trotzdem: hohe Kratzbäume sollten immer an einer Wand befestigt oder zumindest mit einer Seite an eine Wand gestellt werden. Wenn eine große Katze vom obersten Sitzplatz aus zum Sprung ansetzt, kann auch ein schwerer Kratzbaum mal ins Wackeln geraten.

Katzenfreundlichkeit

Der XXL Kratzbaum Big Ben besitzt drei Liegeflächen und zwei Hängematten. Natürlich sind sowohl die Liegeflächen als auch die Hängematten gepolstert. Besonders positiv ist die Größe der Hängematten hervorzuheben: diese haben ein Ausmaß von 83 x 51cm und sind damit ebenfalls für große Katzen geeignet.

Fazit

Wer große und schwere Katzen besitzt, wird mit einem „klassischen“ Katzenkratzbaum meist nicht glücklich: die Stämme sind schnell zerkratzt und die Befestigung der Liegeflächen hält den starken Belastungen nicht lange stand. Bevor man sich also über einen zu kleinen und zu schwachen Kratzbaum ärgert, sollte man lieber gleich einen entsprechend stabil konstruierten Kratzbaum wie den Big Ben wählen. Hier ist alles auf füllige Katzen ausgelegt, stabil und langlebig konstruiert – die positiven Bewertungen des Kratzbaumes sprechen dabei für sich.

Bei Amazon kaufen