Karlie Banana Leaf III

  • Waschbare Kissen
  • Sehr edle Optik
  • Sehr wertig durch geflochtene Bananenblätter
  • Kissenbezüge passen nach dem Waschen nicht mehr richtig
Banana Leaf III

Unser Eindruck

Der Banana Leaf III von Karlie ist der kleinere Bruder des Banana Leaf VI und 158cm hoch. In der Verarbeitung und Qualität steht dieser Kratzbaum den anderen Produkten in der Serie Banana Leaf natürlich in nichts nach: Bananenblätter sind ein robustes und wertiges Naturmaterial. Dass nach einem Jahr toben und Krallen wetzen die Sisal-Stämme nicht mehr so aussehen wie Neu – geschenkt, das ist nunmal bei allen Kratzbäumen so, schließlich ist es ja deren Sinn, dass die Katzen ihn zerkratzen.

Durch die große Grundfläche von 58x103cm ist der Baum sehr standfest und kommt auch bei mehreren Katzen nicht ins wackeln. Die Höhlen sind perfekt konzipiert – die dunkle Kuschelhöhle mit sehr kleiner Öffnung ist ein guter Platz für ein ungestörtes Nickerchen. Ganz oben gibt es noch eine etwas offenere Höhle, in der die Katze einen guten Rundumblick über ihr Revier (und damit natürlich auch Herrchen/Frauchen immer im Blick) hat.

Falls nach ein paar Jahren Einzelteile abgenutzt sind und ersetzt werden sollen: im Fachgeschäft (Fressnapf etc.) kann man natürlich einzelne Elemente nachkaufen. Online-Nachbestellungen direkt bei Karlie sind (unseres Wissens nach) aber nicht möglich, da die Firma nicht an Privatkunden sondern nur an Fachgeschäfte versendet. Im Internet findet man aber sicher auch was zum direkt bestellen.

Die Anleitung für den Aufbau fällt leider – wie bei den meisten Kratzbäumen – eher mager aus. Aber auch hier gilt: mit ein wenig handwerklichem Geschick sollte der Aufbau kein Problem darstellen.

Fazit: Wie bei der ganzen Reihe: edle Optik statt Plüsch, und damit auch für elegante Einrichtungen geeignet.

Bei Amazon kaufen